Stiftungskapital und Spenden

Die Bürgerstiftung wurde am 27.04.2009 mit einem Grundstockvermögen von 156.675 € gegründet. Durch Zustiftungen wächst das Stiftungskapital. Neben vielen privaten Spendern danken wir vor allem der Stadt Herrenberg, denn zu jedem gestifteten Euro legt sie die Hälfte dazu. Dies solange, bis das Stiftungskapital insgesamt auf 600.000 € angewachsen ist.

Das Stiftungsvermögen darf grundsätzlich nicht angetastet werden. Nur die Zinsen daraus müssen zeitnah ausgegeben werden.

  • Die in 2018 eingegangenen Zustiftungen belaufen sich auf 2.021,40 €.

Hinzu kommt noch die Unterstützung unserer Arbeit durch Spenden und Anlass-Spenden, die sofort für Projekte ausgegeben werden können.

  • Die in 2018 erhaltenen Spenden betragen 6.950,00 €, wovon 5.000 € zweckgebunden sind für unsere neue Treuhandstiftung „Dr. Walter Schmütz-Stiftung“.

Vielen Dank für alle Zustiftungen und Spenden! Wir laden Sie herzlich ein: Werden auch Sie Zustifter oder Spender!